Groschenauto
  HaP1 => Hammer PKW (Drahtachsen) Serie 1
 

Aufgrund des Erfolges dieser Modelle wurden die Spritzformen  weiter entwickelt; es wurden Achshalterungen eingearbeitet. Man konnte nun Drahtachsen mit meist (dunklen) aufgesteckten Rädern montieren. Die klare Bodenplatte entfiel, allerdings blieben die Steckpunkte in der Karosserie, um die Stabilität zu erhalten.

Diese Art von Modellen hatte zu Anfang auch eine klare Fensterverglasung, die später, unter Berücksichtung der Fertigungskosten, nicht mehr montiert wurden.

 

Hammer PKW, mit Drahtachsen, Serie 1 => HaP1

 

No. 1  Mercedes SL


No. 2  Opel Kapitän


No. 3  Borgward


No. 4  Ford Kombi


No. 5  Mercedes Coupe

 

No. 6  VW Käfer

 

Die Markierungen (Made in Germany, No. X,  DGBM) auf der Innenseite der Autos sind interessant, da sie Varianten enthalten.

mit Glas-/Fenstereinsatz

 

ohne Glas-/ Fenstereinsatz


Gelegentlich wurde, durch einen einfachen Aufdruck (meist schwarz) auf dem Dach des Modells, diese als Werbung für verschiedene Unternehmen/ Firmen eingesetzt.

 

 Diese Art von Werbemitteln sollte später der Verkaufsschlager der Firma Hammer werden !!

 

Es wurden aber auch Versuche im Bereich Farbgebung und Material gemacht, häufig ungewollt.

Mischfarben

 

Weichplastik

 

Prinzipiell kann man zu der Farbgebung sagen:; Es gab Grundfarben, wie weiß, gelb, rot, grün, blau, die im Laufe der Zeit variierten, so sind Modelle in tiefdunkelgrün und rosa bekannt. Aber solche Modelle sind eher die Ausnahme, da sich diese nur bedingt zum Bedrucken und Werben eignen.

 

By the way, die Pastelfarbenden Modelle dieser Zeit waren, wie aus sicher Quelle versichert wurde, ein Versuch Mädchen für Autospielzeug zu gewinnen. Nun ja…


In den 60gern lief die HaP1 Serie aus, die letzten Bestände wurden als kleine Sets in Tüten verpackt. Diese wurden häufige z.B. für Kindergeburstagspartys, Losbuden u.ä. als Gewinne vertrieben.


 
  Heute waren schon 3 Besucher (22 Hits) hier!  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden